Sehr geehrte Kunden,

die kurzen Tage und die langen Nächte um die Advent- und Weihnachtszeit sind etwas Besonderes. Für viele von uns ist dies eine Zeit, in der wir uns am meisten wünschen wieder Kind zu sein. Wir erinnern uns alle gerne an die tiefe, ursprüngliche Freude, die wir an diesem Fest hatten. Eine Zeit, die in unserem täglichen Stress fast verloren scheint.

Ich wünsche Ihnen, dass es dieser Zeit gelingen möge Sehnsüchte wach zurütteln, die Ihnen den Weg weisen. Möge Begeisterung wieder an Bedeutung gewinnen, weil in ihr die wahre Liebe wohnt. Nichts Schöneres kann es geben, als den Zauber dieser Zeit zu kosten und mit ihr ins neue Jahr zu fließen.

Möge die Weihnachtszeit uns helfen gelassen durchs Leben zu gehen und nicht nur wahrzunehmen was lästig ist. Mögen wir die schönen Dinge wieder deutlich sehen und uns auf das beschränken, was wirklich wichtig ist.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine harmonische Adventszeit,

ein gesegnetes Weihnachtsfest mit vielen kleinen Freuden 

sowie einen gesunden und vielversprechenden Start in das bevorstehende Jahr 2018

 

Gabriele Ott 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                        12.12.2017 

 

Ausstattungsmerkmale einer Mietwohnung

Die Ausstattungsmerkmale einer Wohnung sind auch mietrechtlich ein wesentlicher Aspekt. Denn sie bestimmen die Miethöhe.

Was bei einer einfach ausgestatteten Wohnung ohne Bad und moderne Heizung schon Mietwucher sein kann, kann für eine sehr gut ausgestattete Wohnung in der gleichen Straße unter Umständen als günstig gelten.

Unterschieden wird in der Regel zwischen einfacher, normaler und guter Ausstattung. Die Mietspiegel der einzelnen Städte bewerten anhand eines Punktesystems, wie Wohnungen aufgrund der Ausstattungsmerkmale einzustufen sind. Keine oder nur wenige Einzelöfen statt Zentralheizung, einfach verglaste Fenster, Toilette außerhalb der Wohnung sind typisch für einfach ausgestattete Wohnungen. Zentralheizung, Isolierfenster, Parkettboden, Balkon und moderne Bäder sowie separate Toiletten kennzeichnen demnach eine Wohnung mit guter Ausstattung.

In den Mietspiegeln sind erhebliche Preisspannen für einfach, normal und gut ausgestattete Wohnungen zu finden. Speziell bei Mieterhöhungen lohnt sich für Mieter der Blick in einen Mietspiegel: Die neue Miete darf nicht oberhalb der ortsüblichen Vergleichsmiete liegen. Zu hohe Forderungen muss der Mieter nicht hinnehmen.

Auch wenn es für einen Ort keinen Mietspiegel gibt, spielen die Ausstattungsmerkmale eine entscheidende Rolle. Die ortsübliche Vergleichsmiete kann auch durch ein Sachverständigengutachten oder die Nennung von mindestens drei vergleichbaren Wohnungen ermittelt werden. Unter Umständen kann auch der Mietspiegel einer vergleichbaren Nachbargemeinde herangezogen werden. Generell spielen auch bei solchen Verfahren der Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete die Ausstattungsmerkmale eine wesentliche Rolle.

Den aktuellen Mietspiegel finden Sie im Netz auf der Homepage ihrer Stadt.

06.07.2017

 

Staffelmietvertrag

Ein Staffelmietvertrag ist eine besondere Form des Mietvertrages, da er eine Vereinbarung zu regelmäßig jährlicher Mieterhöhung enthält. Der Vorteil ist eine gewisse Planungssicherheit für beide Mietvertragsparteien. Für den Mieter bietet sich die Möglichkeit ein attraktives Mietobjekt mit einer gewissen Sicherheit und meist „günstiger Einstiegsmiete“ zu ergattern. Für den Vermieter ist die Durchsetzung einer umständlichen und rechtlich meist schwierigen Mieterhöhung passé.

Auch für die Staffelmietvereinbarung gilt die Schriftform. Die Erhöhungsschritte oder die zu zahlenden Endbeträge müssen genau beziffert und der Zeitpunkt der Erhöhung genannt sein. Das Kündigungsrecht des Mieters kann für höchstens vier Jahre seit Abschluss der Staffelmietvereinbarung ausgeschlossen werden. Die Kündigung ist frühestens zum Ablauf dieses Zeitraums zulässig.

15.02.2017

Eselrock 2016

Wußten Sie, dass Immobilien Ott auch dieses Jahr wieder als Sponsor beim "Esel Rock, umsonst und draußen, in Wesel" aufgetreten ist ???

07.06.2016

 

 

KfW setzt Förderung für Solaranlagen fort

Wer eine Solaranlage mit Batteriespeicher hat, kann erneut von einer staatlichen Förderung profitieren. Die KfW-Förderbank setzt zum 1. März das Programm "Erneuerbare Energien-Speicher" für stationäre Batteriespeichersysteme fort und bietet bis Ende 2018 wieder zinsgünstige Kredite an.

Außerdem erhalten Photovoltaik-Besitzer aus den Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums Zuschüsse für die Tilgung. Wichtig zu wissen: Je nachdem, wann man den Förderantrag stellt, sinkt der Tilgungszuschuss - und zwar in Halbjahresschritten von 25 auf 10 Prozent. Der Antrag muss gestellt werden, bevor ein Liefer- oder Leistungsvertrag unterschrieben wird.

06.03.2016

Copyright © 2015 Immobilien Ott