KfW setzt Förderung für Solaranlagen fort

Wer eine Solaranlage mit Batteriespeicher hat, kann erneut von einer staatlichen Förderung profitieren. Die KfW-Förderbank setzt zum 1. März das Programm "Erneuerbare Energien-Speicher" für stationäre Batteriespeichersysteme fort und bietet bis Ende 2018 wieder zinsgünstige Kredite an.

Außerdem erhalten Photovoltaik-Besitzer aus den Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums Zuschüsse für die Tilgung. Wichtig zu wissen: Je nachdem, wann man den Förderantrag stellt, sinkt der Tilgungszuschuss - und zwar in Halbjahresschritten von 25 auf 10 Prozent. Der Antrag muss gestellt werden, bevor ein Liefer- oder Leistungsvertrag unterschrieben wird.

06.03.2016

Copyright © 2015 Immobilien Ott